Caol Ila

  Caol Ila  wurde 1846 von Hector...

Caol Ila wurde 1846 von Hector Henderson gegründet, der davon überzeugt war, dass die in dieser Gegend vorhandenen natürlichen Inhaltsstoffe die Herstellung eines Single Malt von höchster Qualität ermöglichten. Und er hatte nicht Unrecht.

Die Destillerie ging in die Hände mehrerer Eigentümer über, Norman Buchanan vor und nach Bulloch Lade & Co., einem Blended Company mit Sitz in Glasgow.

Im Jahr 1880 produzierte Caol Ila über 600.000 Liter Whisky pro Jahr. 1920 wurde die Destillerie gekauft, aber trotzdem wurde die Produktion nie eingestellt. Die einzigen Perioden der Schließung waren von 1930 bis 1937 (aufgrund der Prohibition in den Vereinigten Staaten und der daraus folgenden Weltkrise) und während des größten Teils des Zweiten Weltkriegs (wie für die große Mehrheit der Brennereien).

Um der gestiegenen Nachfrage gerecht zu werden, wurde Caol Ila 1972 vollständig abgerissen und neu aufgebaut (die Arbeiten dauerten etwa zwei Jahre), die Brennblasen gingen von 2 auf 6. Heute hat Caol Ila eine jährliche Produktionskapazität von 3.500.000 Litern und ist die größte Destillerie in Islay.


Adresse: Port Askaig, Isle of Islay PA46 7RL, Vereinigtes Königreich

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 2 von 2