Pertois Moriset

 Das in Le Mesnil-sur-Oger,...

Das in Le Mesnil-sur-Oger, Champagne Pertois-Moriset, gelegene Unternehmen ist seit seiner Gründung ein familiäres und unabhängiges Haus, Harvester-Manipulator, das die Tradition und das Know-how der Rebe und des Weins über Generationen hinweg fortführt.

Die Geschichte des Hauses Pertois-Moriset begann mit der Heirat von Yves Pertois und Janine Moriset, Sohn und Tochter von zwei ehemaligen Winzerfamilien der Côte des Blancs. Im Jahr 1951 beschloss das Paar, die Marke Pertois-Moriset zu gründen, die sich mit dem Eintritt ihres Sohnes Dominique und seiner Frau Florence weiter entwickelte.

Heute wird das Anwesen von der Enkelin des Hauses, Cécile, und ihrem Ehemann Vincent verwaltet. Die Fläche des Weinbergs beträgt 20,70 Hektar, die sich auf zwei Terroirs verteilen:

 - Die Côte des Blancs klassifizierte auf einer Fläche von etwa 13,40 Hektar Grand Cru, wo die Rebsorte Chardonnay zu 100% die Oberhand hat.
- Die Coteaux Sézannais, mit etwa 7,30 Hektar, mit etwa 60% Pinot Noir und 40% Chardonnay.

Adresse: 13 Avenue de la République 51190 Le Mesnil-Sur-Oger (Frankreich)

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 8 von 8