Chateau Sociando-Mallet

 Jean Gaurtreau begann seine Karriere...

Jean Gaurtreau begann seine Karriere in der Weinbranche im Jahr 1948, einer schwierigen Zeit, in der Bordeaux noch nicht den Ruhm genoss, den er heute hat.  Zwanzig Jahre später stieß er bei der Suche nach einem Anwesen für einen belgischen Kunden auf das Château de Sociando-Mallet und verliebte sich softort in dieses.

Angefangen mit 5 Hektar, ist die Rebfläche heute auf über 85 angewachsen und performt mit einer beachtlichen Produktion von 500.000 Flaschen von Chateau Sociando-Mallet und Damoiselle de Sociando-Mallet pro Jahr. Die Weinherstellung erfolgt nach traditionellen Methoden, wobei nur einheimische Hefen verwendet werden und versucht wird, den Einfluss des Menschen zu minimieren, indem man sich auf die extreme Qualität der Trauben verlässt, die in die Kellerei gebracht werden.

Adresse: Route de Mapon, 33180 Saint-Seurin-de-Cadourne, Frankreich

 

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 1 von 1